Fachschaft Jura

Zoom Netiquette

Allgemeines

Mit Beginn des Sommersemesters 2020 wurde die Lehre pandemiebedingt überwiegend auf digitale Formate umgestellt. In der Vorbereitung auf das Wintersemester 20/21 zeigte sich, dass auch das kommende Semester größtenteils digital ablaufen muss.

Dank des bemerkenswerten Einsatzes insbesondere der Lehrpersonen verlief die Umstellung sehr gut. Dennoch gab es Verbesserungsvorschläge für die Umsetzung der unterschiedlichen Veranstaltungen. Auf den Erfahrungen des Sommersemesters aufbauend soll diese Netiquette einen Beitrag dazu liefern, die digitalen Lehrformate der juristischen Fakultät auch im kommenden Semester für alle Beteiligten so angenehm und zugänglich wie möglich zu machen.
Grundsätzlich ist wünschenswert, beim Benutzen der Zoom–Räume immer seinen Klarnamen, mindestens aber seinen Nachnamen anzugeben. Hierdurch wird es einander erleichtert, sich gegenseitig anzusprechen.
Darüber hinaus ist insbesondere ein Einhalten der folgenden Verhaltensrichtlinien empfehlenswert:

Nutzung der Kamera

Die Fachschaft wünscht sich, soweit von der Lehrperson nicht anders gewünscht, als Geste gegenseitiger Rücksichtnahme von Studierenden und Lehrenden, ihre Kamera (soweit technisch möglich) einzuschalten. Das Abhalten von Online-Vorlesungen ist für Studierende und Lehrende noch immer eine gleichermaßen neue und unbekannte Situation. In digitalen Lehrformaten fehlt häufig der persönliche Kontakt, was ein Vermitteln des Stoffes erschwert. So ist für Lehrende ohne visuelle Rückmeldung durch die Studierenden kaum erkennbar, ob die Studierenden der Veranstaltung folgen können oder nähere Erläuterungen zu einem bestimmten Thema erforderlich sind.

Insofern wird es ausdrücklich begrüßt, wenn Studierende durch Einschalten ihrer Kamera einen eigenen Anteil daran leisten können, das Abhalten der Online-Vorlesung so „normal“ wie unter den derzeit notwendigen Bedingungen möglich zu gestalten. Um die Privatsphäre der Teilnehmenden zu wahren, bietetZoom auch eine Green-Screen-Funktion, mit der der Hintergrund weitestgehendausgeblendet werden kann. Diese kann über den kleinen Pfeil neben der Kamerafunktion gefunden werden.

Nutzung des Chats

Je nach Lehrveranstaltung sind die Chatfunktionen begrenzt freigegeben. Insgesamt wird ausdrücklich auf die individuellen Vorgaben der Lehrpersonen verwiesen, die Vorrang vor den nachfolgenden Ausführungen haben.Sofern die Möglichkeit gegeben wird, auch im allgemeinen Chat zu interagieren,sollte dies nicht als Freifahrtschein für vorlesungsfremde Diskussionen verstanden werden.

Wenn die Frage auch für Mitstudierenden interessant oder hilfreich sein könnte,ist es sinnvoll, sie über den allgemeinen Chat auch allen zugänglich zu machen. Alternativ können sie auch direkt an die Lehrperson übermittelt werden.Davon abgesehen sollte sich die Chatnutzung auf technische Hinweise (Störgeräusche, fehlender Ton etc.) beschränken.

Zoom Netiquette
X

    Kontakt

    Mit * gekennzeichnete Felder sind zwingend auszufüllen!